Die schönsten Essenslocations in der Maxvorstadt

In der letzten Zeit hatte ich das Glück besonders viele Freunde zu treffen. Sowohl liebe Menschen, die ich Ewigkeiten (sieben Jahre!) nicht gesehen habe, oder auch Freunde, die ich täglich in der Hochschule oder auf der Arbeit sehe. Der Treffpunkt war dann meist die Maxvorstadt, denn die meisten meiner Freunde finden den Stadtteil sehr angenehm.Ein Glück für mich, denn das ist quasi mein neues Zuhause. Das Gute an der Maxvorstadt ist, das Leben ist auf der Straße.Sowohl die TU München als auch die LMU liegen in diesem Viertel. Also ist immer junge Leute unterwegs. Sobald die Sonne scheint, sitzen alle draußen vor den Lokalen, halten ihr Bier in der Hand und genießen das Leben. I love it!

Heute möchte ich euch mal wieder meine aktuellen Liebelingslokale vorstellen, die bei mir um die Ecke liegen. Außerdem handelt es sich um Lokale, wo für jeden Geldbeutel etwas dabei ist. 

Weiterlesen

Rückblick: Märchenhaftes Mailand

Im letzten Jahr stand eines fest: Meine Freundin und ich wollen nach Mailand. Warum Mailand? Normalerweise sollte dies auf der Hand liegen. 1. Shoppen. 2. Italienisches Essen. 3. Das Hotel Chateau Monfort. Gesagt. Getan. Wir haben Anfang Januar ein so schönes Hotel gefunden, sodass wir einfach nicht widerstehen konnten.  Zwar kannte ich meinen Stundenplan vom neuen Semester der Hochschule noch nicht, jedoch konnte ich bei dem schönen Anblick des Hotels auch einfach nicht nein sagen. Hinzu kam, dass wir auf einer Hotelseite ein wirklich gutes Angebot gefunden haben. Also mussten wir zuschlagen. Natürlich haben wir dann wochenweise die Tage gezählt bis es endlich los ging.
Wir blieben 3 Nächte in Mailand von Freitag bis Montag und ich kann diesen Zeitraum nur wärmstens empfehlen. Unser Hinflug ging auch schon direkt am Freitagmorgen und der Rückflug am Montagnachmittag. Also perfekte Flugzeiten. Nach ein paar kleinen Herausforderungen mit dem öffentlichem Verkehr in Mailand, sind wir dann auch pünktlich zum Checkin am Hotel Chateau Monfort, 1 km vom Mailänder Dom entfernt, angekommen.
Weiterlesen

Rückblick Berlin Trip

Berlin hinterlässt immer wieder verschiedene Eindrücke bei mir
Es gibt kaum eine Stadt von der ich mehr verunsichert bin, von dem was ich von ihr halten soll, als Berlin. Die letzten fünf Jahre war ich auch fünf mal in Berlin und jedes mal ist es anders. Das bringt wahrscheinlich auch eine Großstadt mit sich. Jedoch Schrei ich bei Berlin nicht immer gleich” Juhu!”, sondern bin einfach gespannt wie es mal wieder wird. Es gibt so viele Ecken, die immer wieder einen Eindruck bei mir hinterlassen. Von verdammt cool bis oh mein Gott, wo bin ich hier gelandet, war schon alles dabei. 
Unsere Hauptstadt ist mit 892 Quadratkilometern die größte Stadt Deutschlands und hat fast 3,5 Millionen Einwohner. Tatsächlich doppelt so groß wie mein geliebtes München.  Kein Wunder, dass ich gelegentlich die Orientierung verliere und mein Freund die Route vorgeben muss. Von letzten Freitag bis Montag Nachmittag hielten wir uns in der Hauptstadt auf, um Zeit mit der Familie zu verbringen und ein entspanntes Wochenende außerhalb Münchens zu verbringen.
Weiterlesen

Urlaub auf den Seychellen Teil I

Paradiesische Aussichten

Die Seychellen bestehen aus über 150 Inseln. Davon sind viele Inseln bewohnt, jedoch gibt es auch einige Inseln, die unbewohnt bleiben. In unserem Urlaub haben wir uns insgesamt fünf Inseln angeschaut und ich bin wirklich begeistert. Heute möchte ich euch schon zwei Inseln vorstellen, die wir besucht haben: Praslin und Curieuse Island
Weiterlesen