Spontaner Wien Trip – Frühstückstipp

Frühstück ist für mich die wichtigste Mahlzeit des Tages!

Früh aufstehen fällt mir super leicht und deswegen bin ich am Samstag Morgen, wo alle in der Wiener Wohnung noch geschlafen haben, einfach mal alleine los gezogen und habe das wunderschöne Café Joseph Brot besucht.
Das Wochenende war sowieso in jeder Hinsicht spontan, da mein Freund und ich erst 30 Minuten vor Abfahrt uns entschlossen haben nach Wien zu fahren.  Ein Freund von uns hatte Geburtstag und da unser geplanter Mallorca Urlaub aus familiären Gründen abgesagt wurde, war die Gelegenheit einfach ideal.
Wien ist meiner Meinung nach wirklich das größere München und ich habe mich auf Anhieb super wohl gefühlt. Leider habe ich gar nicht so viel von Wien sehen können, da wir die Zeit auch intensiv mit den vielen Freunden verbracht haben, da wir uns eher selten sehen.  Deswegen habe ich die Chance am Samstag genutzt, um etwas Me-Time zu haben und in das beliebte Joseph Brot Lokal zu gehen. Um 9:30 Uhr war es dort schon sehr voll und ich habe mir draußen einen Tisch genommen. Die Karte ist kreativ und für jeden Geschmack ist etwas dabei. Ich habe mir das vegane Frühstück mit  einer leckeren Gemüsepfanne, Toast und Joghurt mit Granola bestellt und dazu gab es für mich noch einen grünen Smoothie.
Der Store war super schön eingerichtet und die weiteren Leckereien sahen einfach nur himmlisch aus. Für meine lieben Freunde habe ich dann noch zwei Brote mitgenommen Es war einfach genauso lecker wie das Frühstück. Ich habe mich für ein Dinkelbrot und ein Roggenbrot mit Honig-Lavendel entschieden. Auf der Internetseite von Joseph Brot sind einige Rezepte hochgeladen, die ich sicherlich zuhause mal ausprobieren werden. Hier findet ihr den Link zur Website.  Zu schade für mich, dass es in München keinen Laden von Joseph Brot gibt. Als Mitbringsel gibt es jedoch die Möglichkeit eines der vielen Granolas mit zu nehmen.
Den Tipp habe ich übrigens von einer Freundin bekommen, da sie ein großer Wien-Fan ist. Ich werde im Frühling nächstes Jahr auf jeden Fall wieder nach Wien fahren, da es mir wirklich so gut gefallen hat und ich längst noch nicht alles gesehen und ausprobiert habe.
Also: Wenn ihr mal das schöne Wien besucht, schaut unbedingt bei Joseph Brot vorbei. Ich freue mich auf auf jeden Fall über mehr Tipps. Gerne könnt ihr mir in den Kommentaren noch schöne Wien Insider mitteilen.
Ich wünsche euch einen tollen Tag,
Rica
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.