Fight the Monday Blues

Freitag ist mein absoluter Lieblingstag. Wie höchstwahrscheinlich von vielen meiner Mitmenschen. Und das sollte jeder wissen, auch wenn er mich nicht kennt, sondern auf der Straße lediglich an mir vorbei geht. Ich starte aktuell nämlich am Donnerstagabend ins Wochenende. Die Freitage kann ich meistens komplett so verbringen, wie ich möchte. Yoga am morgen, Rezepte nachkochen (ich liebe kochen), Coffee Dates mit Freunden und ab und zu muss ich natürlich auch für die Uni noch lernen. Die Idee von Designerin Alberta Ferretti fand ich dann einfach klasse: Ein farbiger Pullover, wo ein Wochentag als Eye-Catcher dient.

Der Pullover von der talentierten Italienerin ist aus hochwertigem Material: 70% Kaschmir und 30% Schurwolle. Es gibt für jeden Wochentag verschiedene Farben und ich habe euch hier ein paar herausgesucht. Die gute Qualität hat jedoch auch seinen Preis. Aktuell kosten die Hingucker 440€. Den Pullover hatte ich schon sicher vier bis fünf Monate im Auge bis ich eine Alternative gefunden habe.

 

 

 

Bei dem Lieglingsshop der Influencer, Na-kd, gibt es eine günstige Alternative der Pullover, die aktuell sogar noch im Sale sind. Somit könntet ihr euren Schrank gleich für die ganze Woche ausstatten.
  
Ich habe mir den gelben Monday Pullover gekauft, da ich meinen Kleiderschrank gerne mit kräftigen Farben bestücke. Außerdem geht es sicherlich vielen so, dass an Montagen das Aufstehen etwas anstrengender ist, als an anderen Tagen. Wenn ihr also gerade den Monday-Pulli an einem Montag tragen solltet, könnt ihr eure Lauene vielleicht etwas auf die Sprünge helfen. Wer ganz verrückt ist und einige Sprüche im Büro oder in der Bar aushält, kann so wie ich, den Monday Pullover auch an einem Freitag tragen. Es sorgt auf jeden Fall für einen Eisbrecher und man kommt mit anderen ins Gespräch.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.