Meine ganz besondere Wunschliste

Lieber Weihnachtsmann,
ach ne, ich wohne jetzt ja seit drei Jahren in München und hier kommt immer das Christkind.
Also nochmal:
Liebes Christkind,
zu Weihnachten habe ich folgende Wünsche und ich bitte dich sehr darum, diese auch einzuhalten. Schließlich möchte ich unbedingt zur Münchner Schickeria gehören und benötige deswegen diese Sachen. Sonst macht das Leben keinen Sinn. Meine Münchener-Leser werden es verstehen.
  1. Eine neue schwarze Hose: Seit zwei Tagen habe ich nur noch Hundehaare auf der Hose und als Münchener Madl habe ich natürlich keine Zeit meine Wäsche selbst zu waschen. Am Wochenende gehe ich wirklich am liebsten frühstücken und shoppen und unter der Woche bin ich natürlich acuh schwer beschäftigt. Deswegen bitte diese schwarze Jeans für mich unter den Christbaum legen.
  1. Wirklich warme Winterboots mit Logoprint: Natürlich benötige ich für die nächsten Sankt Moritz Ski-Urlaub im kommenden Jahr, warme Schuhe. Da ich Profi-Ski-Fahrerin bin, muss ich natürlich gut dabei aussehen, wenn ich am Lift in die Skier springe. Die Timberland-Boots, die ich von meiner Mutter vererbt bekommen habe, sind jetzt auch schon über 20 Jahre alt und da muss wirklich mal was Neues her. Du weißt schon liebes Christkind… neue Saison und so…
  2.   Neue Tasche für die Uni: Wenn man wie ich für seinen Uni-Abschluss bezahlt und an einer privaten Hochschule studiert, muss ich natürlich auch so aussehen. Das heißt mein bisheriger Rucksack ist natürlich nicht allzu stylisch und um mehr Ansehen, an der Uni zu bekommen und um von meinen Kommilitonen  ernst genommen zu werden , brauche ich diesen Shopper. Sonst muss ich weiterhin alleine in der dritten Reihe sitzen, wenn meine beiden Mädels nicht da sind. 
  3.  Ein neues iPhone: Mein iPhone 6S ist jetzt auch schon wieder über 1 Jahre alt und damit ich natürlich  bessere Fotos für meinen Instagram Account machen kann, brauche ich das neuste iPhone. Wäre super wichtig! Besonders bei Selfies ist der Unterschied unglaublich… Außerdem wollen meine Follower natürlich High-Quality-Content und das ist nur mit dem neusten iPhone möglich. 
  4. Eine Kiste Champagner: Damit ich Silvester nicht mit Sekt anstoßen muss, ist es klasse, wenn ich 6 Falschen nach München geliefert bekomme. Ich nehme die Falschen auch lieber in rosé, dann ist es eher noch was Besonderes! Du weißt schon was ich meine, man muss sich ja von der Menge abheben.Jetzt mal Spaß bei Seite. Oder wie man in meiner Heimatstadt sagt: “Jetzt mal Butter bei die Fische”: Von Außen und im Internet mag es oftmals so aussehen, dass man schnell, wenn man in München wohnt, als Münchner Schickeria abgestempelt wird. Ich hoffe einfach, dass es bei mir definitiv nicht der Fall ist, aber ich weiß es nicht. Ich gebe auch Geld für Desginer-Handtaschen aus, ja. Aber ich bestehe auch aus mehr als das. Dieses Jahr wollte ich einfach ganz entspannte bei meinen Eltern verbringen. Leckeres Essen auf dem Tisch haben, unseren süßen Hund in der Nähe haben und Zeit mit meiner Familie verbringen. Es ist auch so, dass mein Freund und ich dieses Jahr das erste Mal Weihnachten zusammen verbringen, da wir in unterschiedlichen Städten aufgewachsen sind und die Entfernung für einen kurzen Besuch zum Essen über Weihnachten deutlich zu weit war. Für mich ist dieses Jahr sehr positiv verlaufen, jedoch gibt es auch manchmal Rückschläge wie diese Woche, auch denen bleib ich nicht verschont. Schon im Abitur und auch heute ist es manchmal noch so, dass Menschen mich als “Miss Perfect” einordnen, da es so wirkt, als ob ich alles hin bekomme. Dem ist leider auch nicht immer so. Ich gebe mir Mühe alles nach besten Wissen und Gewissen zu machen, aber auch ich habe manchmal Momente, die nicht immer gut verlaufen. Diese schreibe ich jedoch nicht hier rein.  Ich wünsche mir jetzt wirklich von dir liebes Christkind, dass all meine lieben Mitmenschen und auch ich gesund bleiben und wir auch ein schönes Jahr in 2018 haben werden. Also wer das jetzt liest, das ist ein Appell an dich: Bleib bitte gesund!
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.