Eine Kolumne über “Energie richtig einsetzen”

Choose your battle wisley! Dieser Satz hat mich sofort gefesselt, als ich ihn vor ein paar Tagen gelesen habe. Denn es steckt so viel Tiefgang da drin. Jeder von uns kennt den Satz “Der Klügere gibt nach.” Meiner Meinung nach haben diese Sprichwörter sogar Recht. Wir, und dazu gehört jeder Einzeln, müssen entscheiden, wofür wir unsere Energie einsetzen möchte. Denn es lohnt sich nicht, für jede Sache zu kämpfen. Eine Diskussion über die Immobilienpreise in München, ist mir beispielsweise egal. Ich müsste sie mindestens zwei Mal pro Tag führen und dafür ist mir meine Energie zu kostbar. Denn ich alleine werde es nicht ändern können. Also sitze ich in so einer Situation nur daneben und nicke. Mir ist die Energie dafür einfach zu schade.

Weiterlesen

Rückblick auf das letzte Jahr & meine Geburtstagswunschliste

Happy Me

In einer Woche werde ich schon wieder ein Jahr älter. Normalerweise gibt es immer zum Jahresende Rückblicke. Ich dachte, ich gebe euch jetzt schon einen Rückblick in Hinblick auf mein letztes Lebensjahr. Irgendwie verbinde ich mit mein 25. Lebensjahr ganz gemischten Gefühlen. Zum Einen war ich wahnsinnig froh, dass ich dieses Jahr endlich mehr Zeit mit meiner Familie verbringen konnte, dass meine Eltern in ihr wunderschönes, neues Haus eingezogen sind und dass das Zusammenleben mit meinem Freund weiterhin so gut funktioniert. Außerdem war ich an Orten, die schon länger auf meiner Bucketlist standen. Mein Highlight war, dass ich mit meiner besten Freundin nach Mailand zum Shoppen & Essen fahren konnte und dass ich mit meinen Eltern und meinem Freund eine wunderschöne Woche auf Mallorca hatte. Dazu kam noch, dass Venedig im Sommer unser Herz erobert hat. Ich hätte niemals gedacht, dass eine Stadt so unglaublich schön sein kann.

Weiterlesen

Eine Kolumne über Freundschaft: Kann ich eine Freundschaft einfach kündigen?

Jeder von uns kennt es: Wir treffen uns mit einem Freund oder einer Freundin und danach ist die eigene Stimmung einfach herunter gezogen. Die Gespräche mit dieser Person waren wahrscheinlich sehr intensiv, aber auch irgendwie toxisch. Denn bis ich mich nach dem Treffen wieder auf ein positives Level gestimmt habe, dauert es eine Weile. Das unbeschwerte Leben ist erst mal dahin. Wenn dies häufiger vorkommt, sollten wir uns fragen, was wir an der Situation ändern können. Denn eine Freundschaft selbst, sollte per Definition nichts Toxisches an sich haben. Doch wieso fühlen wir uns dann manchmal so?

Weiterlesen

Eine Kolumne über die digitale Selbstoptimierung: Wieso hören wir auf eine App anstatt auf unseren Körper?

Wann sind wir denn endlich mal zufrieden? Einfach zufrieden mit seinem Körper, seinem aktuellen Job und der Leistung, die man gut jeden Tag schafft. Muss es denn immer mehr sein? Muss denn wirklich alles um jeden Preis optimiert werden? Und wenn ja, warum muss ich das über eine App in meinem Handy dokumentieren? Selbstoptimierung ist grundsätzlich wichtig. Von Effizienz bin ich auch ein Fan. Aber irgendwann ist genug.

Be the best version of yourself

Alles für die perfekte Statistik. Um sechs Uhr klingelt der Wecker. 7,5 Stunden geschlafen. Perfekt. Wie war der Schlaf? Das Tracking Armband sagt ich hatte 2 Stundentiefschlaf. Etwas weniger als gestern. Merkwürdig. Denn irgendwie fühle ich mich fitter als die Nacht zuvor. Aber meine App wird schon recht haben.

Weiterlesen

Eine Kolumne über soziale Medien, Zeit & dem Aussteigen: Ist das Gras auf der anderen Seite wirklich grüner?

In der heutigen Zeit ist es so einfach am Leben von Freunden, Familienmitgliedern oder auch völlig Unbekannten teilzunehmen. Auch wenn diese Menschen in einer anderen Stadt oder sogar auf einem anderen Kontinent leben. Denn die sozialen Medien machen es uns einfach einen Einblick in das Leben Anderer zu bekommen. Meiner Meinung nach Fluch und Segen zugleich. Ich finde es klasse, dass ich am Leben meiner Liebsten auf diese Art teilnehmen kann und ich genieße es auch mich von völlig Fremden inspirieren zu lassen. Momentan kommt mir häufiger die Frage, ist das Leben der anderen Menschen wirklich so erfüllt, wie es auf Instagram dargestellt wird?

Weiterlesen